Archiv der Kategorie: Zitate

Veränderung……

Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünscht für diese Welt.    Mahatma Gandhi                                                                                            

Ich wünsche mir Veränderungen für diese Welt. Das Menschen eine Chance haben, wenn sie anders sind. Viel, wenig, gar nichts!

Wie kann ich selbst die Veränderung sein????

Werbeanzeigen

Zitate über die Kunst.

Übersetzung Aussage von Heike Rost : »Sehen Sie. Fühlen. Atmen. Genießen Sie Kunst, Kultur und das Leben im Allgemeinen. Und: machen Sie Fotos. Jeden Tag. Das ist es. «

Stefan
22. August 2013 um 13:29
Dankeschön für das Rebloggen. Solche Aussagen wie auch Zitate können auf sehr angenehme Weise inspirieren.
Antwort
Jens Scharpf
22. August 2013 um 16:08
Mich hat er inspiriert, es ist gut das Aussagen sowas können!
Stefan
22. August 2013 um 16:51
Ja, das stimmt und umso schöner wenn ein Statement etwas in einem auslöst. Darüber freuen sich die Autoren besonders.

Ich sammle Zitate über die Kunst. Wer Zitat findet,  lasse es mir bitte zukommen. Vielen Dank!

Der Anfang aller Kunst ist die Liebe. Wert und Umfang jeder Kunst werden vor allem durch des Künstlers Fähigkeit zur Liebe bestimmt. H. Hesse

“Aus diesem Grund sollte man nach der Kunst nicht mit der Frage “Was ist Kunst?” fragen. Eine angemessene Fassung der Frage lauet meines Erachtens “Welchen Wert hat die Kunst für uns?”.

Georg W.Bertram in “Kunst – eine philosophische Einführung”

„Die einzig revolutionäre Kraft ist die Kraft der menschlichen Kreativität. Die einzig revolutionäre Kraft ist die Kunst.“ – Joseph Beuys

Wahre Kreativität entsteht immer aus dem Mangel.
(Wolfgang Joop)

Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich; das Komplizierte einfach zu machen, schrecklich einfach, das ist Kreativität.
(Charles Mingus)

Man muss systematisch Verwirrung stiften – das setzt Kreativität frei. Alles, was widersprüchlich ist, schafft Leben.
(Salvador Dalí)

“Erst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich, dann hast du gewonnen.” 
(Mahatma Gandhi)

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
(Friedrich Wilhelm Nietzsche)

Wenn man nicht hier und da auf die Nase fällt, ist das ein Zeichen, dass man nichts wirklich Innovatives tut.
(Woody Allen)